die ein-euro-oper: das hartz iv-musical

Gute Laune im Jobcenter: Das etwas andere Musical

In der Agentur für Arbeit kämpfen sie alle:

Der arbeitswillige Hartz IV-Empfänger

Karsten Kleinknecht gegen die Schikanen seiner strengen Sachbearbeiterin Margarete Schlehahn; ihre freundliche Kollegin Vera Fröhlich gegen den skrupellosen Sozial-schmarotzer Robin Schwenzer – und sie alle gegen den knallharten Business-Coach Steven Kretzer, der innerhalb der Agentur „aufräumen“ soll. Doch wenn der Druck zu stark wird, werden aus Feinden manchmal Freunde ...

 

Ein buntes Musical voller krasser Typen, überraschender Wendungen und schmissiger Songs.

 

2 D, 3 H. Live-Band: p, sax/fl, b, drums.

Spieldauer ca. 2 Stunden, eine Pause.

 

Entwicklung gefördert vom Land Brandenburg (MWFK: Ministerium für Forschung, Wissenschaft und Kultur).


Download
DIE EIN-EURO-OPER Auszug.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.5 KB