GEORGE ORWELL'S 1984

2018 aktueller denn je: Big Brother is watching you

Winston Smith lebt in einem totalitären Staat, der seine Untertanen kontrolliert. Insgeheim lehnt er sich gegen das unterdrückerische System auf und hält seine verbotenen Gedanken und Wünsche in einem Tagebuch fest. Er lernt die Rebellin Julia kennen, und sie werden ein Liebespaar – ein Verstoß gegen die staatlichen Vorschriften. In der Hoffnung das System zu ändern, treten die beiden einer Untergrundbewegung bei. Doch Big Brother ist überall ...

 

George Orwells berühmte, düstere Zukunftsvision, die in Zeiten von "fake news" und Amazons "Alexa" vielleicht noch wichtiger ist als zum Zeitpunkt ihres Erscheinens 1948.

 

Premiere am 17. März 2018

 

Es spielen: Frank Dukowski (Winston Smith), Karoline Hugler (Julia), Edward Scheuzger (O'Brien) und Gerhard Gutberlet (Syme / Mr. Charrington); sowie in den Videoeinspielungen: Jean-Marc Birkholz (Big Brother) und Lorenz Pilz (Emmanuel Goldstein). Bühne: Jens-Uwe Behrend. Kostüme: RUDI. Licht-, Ton und Videotechnik: Oliver Neumann. Videogestaltung: Thomas Arntz. Kamera: Christo Libuda. Inszenierung: Julian Tyrasa.

 

Gefördert vom Land Brandenburg (MWFK: Ministerium für Forschung, Wissenschaft und Kultur)

 

www.comediesoleil.de/stücke/